Über uns

Ein solides Fundament

mit 25 Jahren Berufserfahrung im Bereich des Fremdsprachenerwerbs

Wir, Diplom Pädagogen Lehrer für DaF, Marion und Cumhur Şendil haben unsere Ausbildung an der Universität in Oldenburg in Deutschland abgeschlossen. Nach 10 Jahren Berufstätigkeit im sozialpädagogischen und sprachlichen Bereich in Deutschland sind wir 1996 mit unseren zwei Söhnen in die Türkei gezogen.

Nach 10 Jahren Berufstätigkeit als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache (DaF) und als Lehrer für Türkisch als Fremdsprache am Goethe Institut in Izmir, an der 9 Eylül Universität,  im Privatunterricht im deutschen Konsulat  und verschiedenen deutschen Firmen haben wir im Jahr 2007 aufgrund von großer Nachfrage in Güzelbahçe/ Izmir, in einem 4000 m2 grossen Olivenhain einen zweisprachigen Kindergarten eröffnet.

Ein Jahr später, im Jahr 2008, waren wir maßgeblich an der Gründung der deutschen Schule in Urla-Kuşcular beteidigt mit der wir auch heute noch eng zusammenarbeiten. Wenn möglich wechseln die Kinder von uns direkt in die erste Klasse der deutschen Schule.

Warum ein zweisprachiger Kindergarten?

In ihrem späteren Leben wartet auf unsere Kinder eine Vielzahl von Herausforderungen. In Zeiten in denen die Welt immer mehr zusammenwächst, wird das fließende Beherrschen von Fremdsprachen immer unverzichtbarer.

Der frühe Kontakt mit einer Fremdsprache fördert nicht nur die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder, sondern auch deren kognitive Entwicklung sowie deren soziale Kompetenzen.

Als Lernstart für eine zweite oder dritte Sprache ist nach wissenschaftlichen Studien der Zeitraum bis zur Einschulung besonders günstig, die Zeit vor dem vierten Lebensjahr sogar empfehlenswert.

Deutsch als Zweitsprache  wird in unserem Kindergarten nach dem „Immersion“-Prinzip vermittelt, der weltweit anerkanntesten Methode Sprachen zu erlernen und steht allen Kindern im Alter von 2 - 6 Jahren offen.

 

 

 

News

Keine News in dieser Ansicht.