Inhaltliche Schwerpunkte

Musik und Kreativität

Es gibt jeden Tag im Morgenkreis Lieder, Fingerspiele und Reime. Musik und reative Förderung ist ein fester Bestandteil im taglichen Ablauf. Mit einfachen Instrumenten oder Materialien  können die Kinder erste Erfahrungen machen.

Musikalische Früherziehung und Rhytmik beginnt bei uns schon bei den ganz Kleinen im Spielkreis im Alter von 1,5 Jahren.  Mutter und Kind können gemeinsam mit der Musiklehrerin schon erste Erfahrungen mit einfachen Instrumenten, Klanghölzern, Triangel…… machen.

Durch die Verbindung von Musik und Bewegung werden die Kinder dazu angeregt sich auszuprobieren und auch selbst mit der Übertragung von Musik in Bewegung und umgekehrt zu spielen und nebenbei werden dadurch die verschiedenen Themen gefestigt.

Ziel des Unterricht ist also nicht nur die rein musikalische Förderung der Kinder, sondern auch und vor allem die Anregung aller Sinne und der Phantasie und dadurch die Förderung der Bewegung und der Wahrnehmung.

 

 

News

Keine News in dieser Ansicht.